Die Aloe Vera Pflanze hat eine lange Geschichte als natürliches Heilmittel. Ihre Fähigkeit, Verbrennungen und Schnitte zu desinfizieren und Schmerzen zu lindern, wurde bereits im 10. Jahrhundert dokumentiert. Der Legende nach verwendete Cleopatra Aloe Vera, um ihre Haut weich und elastisch zu halten. Die moderne Verwendung von Aloe Vera wurde erstmals in den 1930er Jahren zur Heilung von Strahlenverbrennungen anerkannt. Seitdem ist es ein häufiger Bestandteil von Salben, die Sonnenbrand, kleinere Schnitte, Hautreizungen und viele andere Krankheiten heilen.

In letzter Zeit hat die Aloe Vera Zahnpasta eine große Popularität erlangt. Ähnlich wie bei der Anwendung auf der Haut wird die Aloe Vera Zahnpasta zur Reinigung und Beruhigung von Zähnen und Zahnfleisch verwendet. Laut der Mai-Juni Ausgabe von 2009 der General Dentistry, die Zeitschrift der Academy of General Dentistry’s, ist die Aloe Vera Zahnpasta mindestens genauso wirksam bei der Bekämpfung von Karies wie alle anderen Zahngels, die man auf dem Markt findet.

Kann die Aloe Vera Zahnpasta mit der Konkurrenz mithalten

Die Aloe Vera Zahnpasta von naturlex.de, die die Pflanze als Hauptwirkstoff hat, schneidet bei Test mindestens so gut ab wie alle anderen Zahngels mit synthetischen Zutaten. Sie bekämpft und beseitigt die pathogene orale Mikroflora, also die Bakterien, die die Krankheiten in der Mundhöhle auslösen können. Die Fähigkeit von Aloe Vera Zahngel, diese Funktion erfolgreich auszuführen, war für einige Zahnärzte ein Streitpunkt. In der General Dentistry vorgestellten Forschungsergebnisse können diese Bedenken jedoch eindeutig zerstreuen. Die Studie verglich die Keimbekämpfungsfähigkeit eines Aloe Vera Zahngels mit zwei im Handel erhältlichen Zahnpasten und ergab, dass die mit Aloe Vera bei der Bekämpfung von Hohlraum verursachenden Organismen genauso wirksam war und in einigen Fällen sogar besser abschnitt als die üblichen Handelsmarken.

Die Stärken der Aloe Vera Zahnpasta:

  • Bekämpft Karies
  • Schont das Zahnfleisch
  • Enthält natürliche Wirkstoffe

Die Wirkstoffe der Aloe Vera

Aloe-Latex enthält Anthrachinone, chemische Verbindungen, die zur Heilung und Schmerzlinderung eingesetzt werden, da sie von Natur aus entzündungshemmend sind. Die Zahngels mit Aloe Vera wirken weniger aggressiv auf die Zähnen ein. Sie enthalten die üblichen Schleifpartikel nicht, die normalerweise in der handelsüblichen Zahnpasta zu finden sind. Deshalb bietet die Aloe Vera Zahnpasta eine großartige Alternative für Menschen mit empfindlichen Zähnen oder blutendem Zahnfleisch. Die Käufer müssen aber aufpassen. Nicht jedes Aloe Vera Zahngel enthält die richtige Art der Pflanze. Die Produkte müssen das stabilisierte Gel enthalten, das sich in der Mitte der Aloe Vera Pflanze befindet, um wirksam zu sein. Sie müssen auch bestimmten Herstellungsstandards entsprechen. Dilip George, MDS, Mitautor der Studie, erklärt, dass Aloe „während des Herstellungsprozesses nicht mit übermäßiger Hitze behandelt oder gefiltert werden darf, da dies die Wirkung bestimmter essentieller Verbindungen wie Enzyme und Polysaccharide zerstört oder verringert.“ Dr. George schlägt vor, dass Verbraucher gemeinnützige Organisationen wie den International Aloe Science Council konsultieren, um herauszufinden, welche Produkte das Qualitätssiegel der Organisation erhalten haben.

Zahnpasta mit Aloe Vera sind gut geeignet für:

  • Empfindliche Zähne
  • Blutendes Zahnfleisch

Die richtige Zahnpasta mit Aloe Vera wählen

Obwohl es mehr als 300 Arten der Pflanze gibt, werden nur wenige für medizinische Zwecke verwendet. „Zum Glück haben Verbraucher mit empfindlichen Zähnen oder Zahnfleisch eine Reihe von Möglichkeiten, wenn es um ihre Mundgesundheit geht, und Aloe Vera ist eine davon“, sagt Eric Shapria, Sprecher der AGD. „Wenn sie an einem alternativen Ansatz für die Mundhygiene interessiert sind, sollten sie mit ihrem Zahnarzt sprechen, ob die von Ihnen gewählte Zahnpasta für Sie geeignet ist. Nur so können sie sicherstellen, dass diese auch den Standards der Zahnmedizin entspricht.“

Was ist der Vorteil des Aloe Vera Zahngels?

Die Pflanze enthält Wirkstoffe, die die Mundhygiene fördern. Andererseits kommt die Zahnpasta ohne die üblichen Schleifpartikel aus, weshalb sie sich für Leute mit empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch besonders gut eignet.

Wie wirksam ist die Aloe Vera Zahnpasta?

Studien zeigen, dass die Zahnpasta mit Aloe Vera als Wirkstoff mindestens genauso wirksam ist, wie die anderen handelsübliche Zahngels mit teilweise synthetischen Stoffen.

Welche Zahnpasta mit Aloe Vera soll ich kaufen?

Es gibt mehr als 300 Arten der Pflanze, es werden aber nur wenige für medizinische Zwecke verwendet. Deshalb ist es zu empfehlen sich zuerst zu erkundigen, bevor sie eine beliebige Zahnpasta mit Aloe Vera nehmen. Konsultieren Sie sich zuerst mit Ihrem Zahnarzt, ob die von ihnen gewählte ihren Bedürfnissen entspricht.

Lesen Sie auch:

Aloe Vera Creme: hoch wirksam und vielseitig einsetzbar